Warum sind SEO Tipps so wichtig zur Suchmaschinenoptimierung?

Wer in unseren Tagen ein Online-Business aufbauen möchte, der hat es nicht einfach. Denn die Technologie im Internet, konkret die Suchmaschinenoptimierung, ist fortgeschritten. Nichts mehr für Max und Moritz. Die Suchmaschinen, allen voran natürlich Google, sind unterwegs mit immer neuen, raffinierten Algorithmen. Diese gestalten, ohne dass man SEO Tipps bekäme, ein gutes Ranking nahezu unmöglich. Es geht um Begriffe wie Content, Backlinks oder Usability.
Wozu dienen SEO Tipps – wozu taugt die Suchmaschinenoptimierung?Im Mittelpunkt aller Bemühungen eines Website-Besitzers wird, wie nach dem Motto ‘Der Kunde ist König’, immer der User, der Nutzer des Internetangebotes stehen. Nicht, wie vielfach gedacht, das Ranking in Google oder einer anderen Suchmaschine wie Bing, Ask, Yandex oder AOL. Das Ranking der Website eines Unternehmens, damit die Sichtbarkeit, die Auffindbarkeit wird dadurch bestimmt, dass die Site genau die Dinge, Formulierungen, Beschreibungen enthält, die der User, der Nutzer, der Kunde, der Käufer letztlich, möchte und sucht.

Was heißt eigentlich SEO?
Diese Abkürzung steht für den englischen Begriff ‘search-engine-optimizing’. Das meint nichts anderes, als dass der Webmaster mit inhaltlichen und strukturellen Maßnahmen im Aufbau einer Seite diese für Suchmaschinen transparent und gut lesbar macht, die Website-Gestaltung die richtigen Ergebnisse zeitigt. Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Ob eine WordPress-Site, eine herkömmliches HTML-Template – worauf es ankommt, bei der Suchmaschinenoptimierung ist Benutzerfreundlichkeit des Interfaces. Die Bequemlichkeit auf der Seite, die der Kunde genießen darf. So kann man die Regeln der Search-Robots als Ansporn betrachten, die eigene Seite so bedienungsfreundlich wie möglich zu gestalten. Dem Web-Seitenersteller werden unsere SEO Tipps dabei helfen, die Basics, von der Überschrift bis zur Description, über die Handyoptimierung hin zum Linkaufbau, zu verstehen und anzuwenden.

Die fünf Basics der SEO Tipps

Es gibt fünf Themenbereiche zur Suchmaschinenoptimierung, die grundlegend sind, um das Website-Ranking zu verbessern.

Mit SSL-Verschlüsselung wird das bestehende TCÜ/IP Protokoll um SSL Record Protokollund SSL Handshake Protokoll erweitert. Hier geht es um die Datensicherheit der Webseite.

Bilder, Filme, ganz allgemein Dateien mit großen Datenmengen dauern beim Laden der Seite sehr lange. Das schreckt den Benutzer ab. Neben der Verkleinerung der Datenmenge, also einer Optimierung des Datenmaterials geht es auch um die Reduzierung von HTTP-Requests.

Bestimmte Sequenzen in der Datenstruktur der Website sorgen dafür dass die Seite auch mit mobilen Geräten gesichtet werden kann und dabei sicher ist. Google unterscheidet schon heute nicht mehr zwischen einem Mobile-Index und einem Desktop-Index. Der Leitspruch heißt sogar ‘Mobile first’

  • Saubere Informationsarchitektur

Hier geht es darum, dass Nutzer die Informationen, die Sie verlangen, auch auf möglichst einfache Weise erhalten. Das hat mit Backlinks zu tun aber auch mit der Optik der Seite, wie sie auf mobilen Geräten erscheint. Dem User, auch einem mit etwas dickeren Fingern, muss es möglich sein, das Interface möglichst bequem zu bedienen.

  • Guter, informativer, transparenter Content

Damit ist die Strukturierung der Texte im Content gemeint. Die Suchmaschinenoptimierung versucht auf die Algorithmen der Suchmaschinen einzugehen. So sind Texte in einer gewissen Formatierung ganz einfach schneller maschinenlesbar, der Roboter bekommt die richtigen Info an der richtigen Stelle.

 

Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie